Select Page

Selfie Stick Verbot – Orte an denen Selfie Stangen verboten sind

Selfie Stick Verbot – Orte an denen Selfie Stangen verboten sind

Der Selfie Stick Verbot nimmt immer mehr zu, dabei ist es doch aufregend ein schickes Selfie vor einem besonderen Ort wie z. B. im Disneyland zu schießen. Damit ist jetzt Schluss! Leider verbieten immer mehr Museen und öffentlich zugängliche Gebäude die Mitnahme von einem Selfie Stick. Im Folgenden findest du unter anderem eine Übersicht zu einigen Orten auf der Welt, an denen die Mitnahme eines Selfie Stick verboten ist.

selfie-stick-verbot

Nicht nur in Deutschland, auch in den USA, Italien, Frankreich und dem Rest der Welt sind Selfie Sticks verboten

An diesen Orten herrscht Selfie Stick Verbot

Staatliche Museen Berlin

Da die Selfie Sticks zu den sperrigen und scharfkantigen Gegenständen zählen, sind diese in staatlichen Museen in Berlin laut Benutzerordnung verboten.

England, Premier League

Bei Arsenal London und den Tottenham Hotspurs ist die Mitnahme der Selfie Sticks ins Stadion verboten. Die Selfie-Stangen können als Waffen benutzt werden und stellen so eine Gefahr dar.

Schloss Versailles

Wegen der Befürchtung von Beschädigungen der Ausstellungsstücke, wurden Selfie-Sticks auch im Schloss Versailles (bei Paris) verboten.

Disneyland

Disney hat mit dem Selfie Stick Verbot im Disneyland Florida und Kalifornien angefangen, weitere Freizeitparks wie auch in Paris sollen folgen.

Kolosseum in Rom

Seit Februar 2015 sind auch im gut besuchten Kolosseum in Rom Selfie Sticks verboten.

Vatikanische Museen

Wer die Kunstsammlungen in Rom anschauen möchte, muss seine Armverlängerung für Smartphones & Kameras draußen lassen.

Wimbledon

Wer sich ein Tennis-Match beim Wimbledon-Turnier in London anschaut, darf auch dort leider kein Selfie-Stick mehr mitnehmen.

Südkorea

In Südkorea herrscht ein Selfie Stick Verbot, da befürchtet wird, dass man durch die Bluetooth-Verbindung persönliche Daten gelangen kann. Das Verbot ist sogar gesetzlich festgelegt.

Louvre Paris

Das Museum Louvre in Paris gehört zu einem der größten Museen auf der Welt, verständlich das Touristen gerne zu einem Selfie-Stab greifen würden.

Festivals

Bisher sind schon auf 2 Festivals in den USA (Coachella & Lollapalooza) die Selfie Sticks verboten. In Zukunft wird sicher auch auf dem ein oder anderen Festival in Deutschland die Mitnahme der Selfie-Stangen verboten.

Golf-Turnier

Beim 3-tägigen PGA-Golf-Turnier “Wells Fargo Championship” sind zwar Schläger erlaubt, aber nur um den Ball ins Loch zu schlagen.

Europa Park Rust

Auch im beliebten Freizeitpark wurde das nutzen von Selfie Sticks verboten.

Warum gibt es den Selfie Stick Verbot?

Je nachdem wo das Verbot einer Selfie Stange gilt, hat dieser auch meistens seine Gründe.

  • Können Objekte im Museum beschädigen
  • Benutzung als Waffe, Personen verletzen
  • Technische Gründe wie Bluetooth
  • Rechtliche Gründe wie z.B Urheberrecht

Leave a Reply